Unverhüllter Frieden

Der Schlüssel zur Integration ist die Sprache. Ein grosser Teil der Kommunikation ist aber nonverbal. Sprich durch Gestik und Mimik. Diese wird durch eine Gesichtsverschleierung verunmöglicht. Ich sehe das Verhüllungsverbot als Fortschritt für eine bessere Integration und das gesellschaftliche Zusammenleben. Ausländern wird signalisiert, dass sie willkommen sind, dass aber im Kanton St. Gallen, dass Gesicht gezeigt werden muss.

Ein JA am 23. September zum Verhüllungsverbot (3. Nachtrag zum Übertretungsstrafgesetz) hilft Ängste abzubauen und den gesellschaftlichen Frieden zu verstärken!

Marcel Adolf, Präsident SVP Berneck, Berneck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.