» zurück zu allen Zeitungsberichten

Ortspartei verjüngt Vorstand

Erschienen am: Mi, 16.03.2016 · Erschienen in: Der Rheintaler

Ortspartei verjüngt Vorstand

0 Kommentare

Die SVP Berneck konnte an der Hauptversammlung zwei Sitze im Vorstand neu besetzen.

BERNECK. Eine stattliche Anzahl Mitglieder fand sich zur Hauptversammlung der SVP Berneck ein. Speditiv und informativ führte Präsident Diego Heule durch die Traktanden. Seine Freude über den steten Stimmenzuwachs und somit die Akzeptanz in Berneck konnte er nicht verbergen. «Wir verstehen das als eine Verpflichtung und als Auftrag, uns aktiv für unser Dorf und seine Bevölkerung einzusetzen. An den Kommunalwahlen im kommenden Herbst müssen wir antreten.» Dazu wird sich die SVP in den kommenden Monaten weiter beraten.

Hoffen auf neue Mitglieder

Die Anwesenheit von Mike Egger, der mit dem zweitbesten Resultat des Kreises Rheintal wieder in den Kantonsrat gewählt wurde, freute die Mitglieder besonders. Diego Heule dankte Mike Egger für seine Arbeit und seinen unermüdlichen Einsatz für die Region und für Berneck. Die SVP wünscht sich, dass sich der Stimmenzuwachs bald auch in steigenden Mitgliederzahlen zeigt: «Es scheint wohl immer noch so zu sein, dass sich viele Bürgerinnen und Bürger lieber nicht als SVP-Sympathisanten zu erkennen geben möchten», sagte Heule.

Baltus Herzog tritt zurück

Sekretär Baltus Herzog, der die Ortspartei zuverlässig und aktiv während Jahren unterstützt hatte, kündigte seinen Rücktritt an. Mit grossem Applaus wurde seine Arbeit von den Anwesenden verdankt. Davide Torregrossa wurde einstimmig zu seinem Nachfolger gewählt. Mit Marcel Büchi, der das Amt des Beisitzers übernimmt, ist der Vorstand komplett und freut sich auf den gemeinsamen Weg. Nach einem interessanten Jahresrückblick und Abhandlung der restlichen Traktanden konnte Diego Heule die Versammlung schliessen. (pd)

» zurück zu allen Zeitungsberichten

SVP Rheintal | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Realisierung: RightSight.ch