» zurück zu allen Zeitungsberichten

Herbert Huser liebt Cowboys, Golf und Birchermüesli

Erschienen am: Sa, 20.02.2016 · Erschienen in: Der Rheintaler

Herbert Huser liebt Cowboys, Golf und Birchermüesli

Vdl 0 Kommentare

Eine Woche vor den Wahlen gibt Herbert Huser dem „Liechensteiner Vaterblatt“ ein Interview. In der Samstagausgabe der Zeitung spricht der Regierungsratskandidat aus Altstätten weniger über Politik, als über sich selbst.

Huser gesteht im Interview zum Beispiel, dass es für ihn eine Versuchung sei, eine Runde Golf zu spielen statt zu arbeiten und dass ihn ein Stunde Squash spielen ins Schwitzen bringt.

Als Kind habe er sein wollen wie die Cowboys in Western. Heute sei er ein Fan von Commissario Brunetti (Donna Leon). Mit der Familie einige Wochen auf einem Hausboot auf dem Canal du Midi zu sein, bezeichnet er als seine Idealvorstellung vom Glück.

Kulinarisches Glück findet Herbert Huser beim Genuss von Apfelsaft, Zürcher Geschnetzeltem mit Rösti oder auch Birchermüesli.

Einen persönlichen Wunsch hat sich der Politiker (noch) nicht erfüllt: Er hätte gerne das Talent, Klavier spielen zu können.

» zurück zu allen Zeitungsberichten

SVP Rheintal | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Realisierung: RightSight.ch