Für die aktuellen Zeitungsberichte hier drücken:)  Wir sind jetzt auch auf Facebook zu finden!

» zurück zu allen Zeitungsberichten

Martin Graf ist 14. SVP-Jasskönig

Erschienen am: Di, 10.11.2015 · Erschienen in: Der Rheintaler

Markus Wüst, Kantonsratskandidat aus Oberriet (4. Platz); Ernst Marthaler (3.); Martin Graf (Sieger) sowie James Hermann (2.). (pd)

Martin Graf ist 14. SVP-Jasskönig

0 Kommentare

Bereits zum 14. Mal führte die SVP Oberriet in der Mehrzweckhalle in Kobelwald die kantonale SVP-Jassmeisterschaft durch.

KOBELWALD. Der Anlass war auch dieses Jahr wieder ein Erfolg. Während in früheren Jahren die Damen immer sehr erfolgreich abgeschnitten hatten, standen diesmal drei Männer auf dem Podest. Der Sieger, Martin Graf aus Rüthi, kam auf 4282 Punkte. Er durfte das Velo mit nach Hause nehmen. Zweiter wurde James Hermann aus Mels mit 4203 Punkten. Den dritten Rang belegte der Oberrieter Ernst Marthaler; er erspielte sich 4163 Punkte. Nur knapp dahinter belegte der neue Kantonsratskandidat der SVP-Oberriet, Markus Wüst, den vierten Platz.

Beim beliebten Schätzwettbewerb mussten die Teilnehmer zum Voraus die Anzahl Punkte des Jasskönigs oder der Jasskönigin erraten. Hier gewann der Eichberger Paul Motzer. Er lag nur um einen Punkt neben dem richtigen Resultat. Dafür reichte es dem Eichberger beim Jassen mit dem 62. Platz nur für das Mittelfeld. Wie in den vergangenen Jahren gelang es dem OK, für alle Jasserinnen und Jasser schöne Preise zu beschaffen. Organisator Jörg Leuthe konnte für seine Arbeit wieder auf ein eingespieltes Team zählen. Dazu kam die wertvolle Mitarbeit des Auers René Müller. Der umtriebige Organisator der Rheintaler Jassmeisterschaft sorgte wie gewohnt für einen reibungslosen Ablauf. (pd)

» zurück zu allen Zeitungsberichten

SVP Rheintal | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Realisierung: RightSight.ch