» zurück zu allen Zeitungsberichten

HV SVP Widnau

Erschienen am: Do, 19.03.2015

SVP sucht Vizepräsidenten

Zoom

Werner Heule und Mike Egger (rechts) an der HV. (Bild: pd)

WIDNAU. Am Montag fand im Restaurant Hecht die 16. Hauptversammlung der SVP Widnau statt. Vizepräsident Manuel Faleschini trat aus dem Vorstand aus – sein Amt bleibt vorläufig vakant.

Bereits beim Eröffnungsapéro wurde eifrig diskutiert. Danach eröffnete Präsident Werner Heule die 16. Hauptversammlung. Zahlreiche interessierte verfolgten den Jahresrückblick 2014 des Präsidenten aufmerksam. Berichtet wurde über die Wahlen, Veranstaltungen und den Besuch im Bundeshaus in Bern.

Amt bleibt vakant

Nachfolgend wurden die Jahresrechnung und der Revisorenbericht präsentiert. Der Mitgliederbestand ist leicht gestiegen. Manuel Faleschini trat aus dem Vorstand aus und gab gleichzeitig das Amt als Vizepräsident ab. Dieses Amt bleibt vakant, bis eine geeignete Person gefunden werden kann. Daraufhin erfolgte ein Überblick über die kommenden Veranstaltungen und Aktivitäten. Beim letzten Traktandum, der allgemeinen Umfrage, wurde lebhaft diskutiert.

Mike Egger referierte

Im Anschluss an die Hauptversammlung begrüsste Werner Heule SVP-Kantonsrat und Nationalrats-Kandidat Mike Egger zu einem Referat. Zuerst stellte er die Junge SVP St. Gallen vor, die er auch präsidiert. Danach wurden einige aktuelle und interessante Themen erläutert. Das Referat wurde von den Anwesenden aufmerksam verfolgt und im Anschluss rege diskutiert. Werner Heule bedankte sich nach dem Vortrag bei Mike Egger für sein Engagement. Gattin Cornelia überreichte ihm zum Abschied ein Präsent aus der Region. Am späten Abend und bei guter Laune endete die Hauptversammlung. (pd

» zurück zu allen Zeitungsberichten

SVP Rheintal | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Realisierung: RightSight.ch