» zurück zu allen Zeitungsberichten

Peter Müller neu im SVP-Vorstand

Erschienen am: Di, 03.03.2015 · Erschienen in: Der Rheintaler

Peter Müller neu im SVP-Vorstand

0 Kommentare

An der Hauptversammlung der SVP St. Margrethen blickte Präsident Marcel Toeltl auf ein ruhiges Jahr zurück. Mit der Wahl von Peter Müller konnte der Vorstand verstärkt werden.

ST. MARGRETHEN. Die SVP St. Margrethen traf sich letzten Freitag bereits zur siebten Hauptversammlung in der Pizzeria il Fiore. Ortsparteipräsident Marcel Toeltl durfte die treuen Mitglieder zügig durch die Traktanden führen. Er blickte auf ein vergleichsweise ruhiges Jahr zurück, in dem bei öffentlichen Anlässen jedoch mit Roland Rino Büchel und Lukas Reimann zwei schweizweit bekannte SVP-Nationalräte den Weg nach St. Margrethen fanden.

Der Vorstand konnte mit dem langjährigen Mitglied Peter Müller, der nun als zweiter Beisitzer amtet, verstärkt werden. Beim Ausblick auf das laufende Jahr standen zwei Aktivitäten im Fokus.

Am Samstagvormittag, 30. Mai, wird der SVP-Piaggio (mobile Wahlkampfplattform der SVP St. Gallen) am Bahnhof in St. Margrethen mit den Nationalrats- und Ständeratskandidaten Thomas Müller, Roland Rino Büchel, Mike Egger und Walter Freund vor Ort sein. Für die St. Margrether Bevölkerung wird das die grosse Gelegenheit sein, mit gewählten SVP-Politikern das direkte Gespräch zu suchen und sich aus erster Hand zu informieren.

Am Mittwoch, 28. Oktober, folgt mit der Austragung der kantonalen Delegiertenversammlung im Rheinausaal ein weiterer Höhepunkt für die Ortspartei.

Kommunalpolitisch erinnerte man sich positiv an die mutige Kürzung der Sozialleistungen und lobte den Gemeinderat. Noch etwas unschlüssig ist man dahingehend, ob die geplante Steuersenkung in der aktuellen unsicheren Wirtschaftslage eine nachhaltige Massnahme sei. Umso gespannter werden deshalb die Rechnung 2014 und das Budget 2015 erwartet.

» zurück zu allen Zeitungsberichten

SVP Rheintal | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Realisierung: RightSight.ch