» zurück zu allen Zeitungsberichten

Klausfeier der SVP Rheintal

Erschienen am: Mo, 08.12.2014 · Erschienen in: Der Rheintaler

Klausfeier der SVP Rheintal

0 Kommentare

Nach einem Willkommensapéro im Foyer vom «Werkhofsaal» in Au, wo man sich begrüsste und ersten Gedankenaustausch pflegte, wurden schnell die besten Plätze im Saal ergattert.

RHEINTAL. Dies nicht alleine wegen des alljährlichen Besuchs des Samichlaus, sondern auch weil die Gäste stets auf das Beste durch die «SVP-Crew» kulinarisch verwöhnt werden. Pünktlich um 19 Uhr begrüsste Ortsparteipräsident Hansruedi Köppel die Mitglieder der SVP Rheintal. Höhepunkt des Abends war der Besuch des Samichlauses. Der Klaus brachte nicht nur Lob mit aus dem tiefen Wald. Nein, das eine oder andere Mitglied wurde vom Klaus gerügt und musste sich sagen lassen, was noch zu verbessern sei im nächsten Jahr. Ein ganz dickes Lob bekam Roland Büchel vom Klaus, sei er doch das Aushängeschild der SVP Rheintal. Ebenfalls ein grosses Lob erhielt der Anwesende Kantonalpräsident Herbert Huser vom Klaus für sein Engagement in Sachen Spitalplanung Altstätten und Grabs. Zum Abschluss stellte der Klaus fest, dass man sich aber auf keinen Fall zurücklehnen dürfe, denn schon im nächsten Jahr seien wieder Wahlen. Die Themen von Herbert Huser und Roland Büchel, die sie in ihren Referaten aufgriffen, gaben genügend Gesprächsstoff für eine rege Diskussionsrunde. Alles in allem neigte sich einmal mehr ein gelungener Klausabend der SVP Rheintal dem Ende zu. (HRK)

» zurück zu allen Zeitungsberichten

SVP Rheintal | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Realisierung: RightSight.ch