» zurück zu allen Zeitungsberichten

Andreas Heeb ist SVP-Jasskönigin

Erschienen am: Mi, 29.10.2014 · Erschienen in: Der Rheintaler

 

Die drei Erstplatzierten der SVP-Jassmeisterschaft: (v. l.) James Mock, Andrea Heeb, Othmar Stieger. (pd)

Andrea Heeb ist SVP-Jasskönigin

0 Kommentare

Bereits zum 13. Mal führte die SVP Oberriet in der Mehrzweckhalle Kobelwald die kantonale SVP-Jassmeisterschaft durch.

KOBELWALD. Der Anlass war auch in diesem Jahr wieder ein Erfolg. Es ist fast schon üblich, dass die Damen sehr erfolgreich abschneiden: Dieses Jahr waren fünf Frauen unter den sieben Bestklassierten. Siegerin Andrea Heeb aus Lienz erreichte hervorragende 4304 Punkte. Sie durfte das Siegervelo von Haltiner Velos und Motos mit nach Hause nehmen. Zweiter wurde James Mock, Hinterforst, mit 4300 Punkten. Der drittplatzierte Othmar Stieger aus Oberriet/Kobelwald kam auf 4268 Punkte.

Darauf folgten mit Leonie Näf aus Neukirch, Agnes Germann aus St. Margrethen, Rosmarie Bürki aus Lüchingen und Anny Büchel aus Oberriet vier weitere Frauen. Die Ränge acht bis zehn belegten Ignaz Gschwend aus Oberriet, Fritz Kummer aus Rüthi und Giovanni Testi aus Flums.

Beim beliebten Schätzwettbewerb mussten die Teilnehmer im Voraus die Anzahl Punkte des Jasskönigs oder der Jasskönigin erraten. Hier gewann der Hinterforster Ernst Fenk. Er lag nur um einen einzigen Punkt neben dem richtigen Resultat. Dafür reichte es dem zweimaligen Jasskönig dieses Mal beim Jassen als 63. nur für einen Platz im Mittelfeld.

Wie in den vergangenen Jahren gelang es dem OK, für alle Jasserinnen und Jasser schöne Preise zu beschaffen. Organisator Jörg Leuthe konnte für seine Arbeit wieder auf ein eingespieltes Team der SVP Oberriet zählen. Dazu kam die wertvolle Mitarbeit des Auer «Jassmeisters» René Müller. Der umtriebige Organisator der 28. Rheintaler Jassmeisterschaft, die am 4. November beginnt, sorgte wie gewohnt für einen reibungslosen Ablauf. (pd)

» zurück zu allen Zeitungsberichten

SVP Rheintal | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Realisierung: RightSight.ch