» zurück zu allen Zeitungsberichten

SVP nominiert Marlis Ritter und Andreas Sieber

Erschienen am: Mi, 13.06.2012 · Erschienen in: Der Rheintaler

SVP nominiert Marlis Ritter und Andreas Sieber

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

REBSTEIN. An der Nominationsversammlung der SVP Rebstein am Montag konnte Ortspartei-Präsident Rosario D'Agostino den anwesenden Mitgliedern zwei Kandidaten vorstellen. Als Gast verfolgte Harry Büchel, Kreispräsident der SVP Rheintal, die Versammlung. Es galt, für Rebstein mindestens zwei Vakanzen zu ersetzen, denn Gemeinderat Hans Hohl und Primarschulrat Helmuth Kuster treten im kommenden Herbst nicht mehr zu den Wahlen an.

Mit Marlis Ritter konnte eine Kandidatin gefunden werden, die sich der Herausforderung als Gemeinderätin stellen möchte. Als engagierte «Rebschterin» möchte sie sich noch mehr für das Dorf einsetzen und die bereits eingeschlagene Vorwärtsstrategie mitgestalten. Als Kandidat für den Primarschulrat Rebstein stellte sich Andreas Sieber vor. Er ist Vater von zwei Kindern und ist bereit, einen Teil seiner Freizeit in die Ratsarbeit zu investieren.

Die anwesenden Mitglieder konnten anschliessend an die Vorstellung der beiden Kandidaten noch zusätzliche Informationen erfragen. Die Abstimmung war dann nur noch Formsache – beide Kandidaten wurden einstimmig nominiert.

Zusammen mit den wieder antretenden bisherigen Amtsträgern, Rita Dietrich (GPK Gemeinde), Irma Sutter (GPK Primarschule) und Cornelia Rohner (GPK Oberstufe Rebstein-Marbach) empfehlen sie sich dem Stimmvolk am 23. September zur Wahl. (pd)

» zurück zu allen Zeitungsberichten

SVP Rheintal | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Realisierung: RightSight.ch